Musik


0 Kommentare | Letztes Update: Februar 13, 2013

Musik zum Thema Tequila Sunrise

Die kleine mexikanische Stadt Santiago de Tequila, kurz Tequila, hat durch die gleichnamige Spirituose Weltruf erlangt. Von Norwegen bis Südafrika und von Portugal bis Japan kommt keine Bar ohne eine Flasche Tequila aus. Ebenfalls jederorts beliebt ist der Tequila Sunrise, ein fruchtig süßer Cocktail aus der mexikanischen Spirituose, Orangensaft, Zitronensaft und Grenadine. Der Name rührt aus dem Mischungsverhalten bei der Tequila Sunrise Zubereitung, das an einen Sonnenaufgang erinnert.

Dieser Name, verbunden mit den geographischen und kulturellen Stereotypen der Herstellungsregion, bietet natürlich auch eine hervorragende Projektionsfläche für Lyrik in der Musik. So gibt es mehrere Musiktitel, die den Tequila Sunrise im Titel tragen, einige davon sollen hier vorgestellt werden. Am beliebtesten und bekanntesten ist sicherlich das Stück von den Eagles aus dem Jahre 1973. Diese waren mit 7 Nummer eins Hits, 6 Grammys und ebenfalls 6 Nummer eins Alben eine der erfolgreichsten Bands ihrer Zeit. Es war die erste Single aus ihrem zweiten Studioalbum, sie erreichte Position 64 in den Billboard Charts und wurde inzwischen mehrfach gecovert. In dem Lied geht es um einen enttäuschten, einsamen Mann, der beim erfolglosen Versuch, eine Frau für sich zu gewinnen, täglich aufs Neue einen Tequila Sunrise erlebt. Die Bedeutung davon kann unterschiedlich gedeutet werden. Zum einen natürlich direkt auf den Drink bezogen, den er Nacht für Nacht trinkt, um sich zuerst Mut anzutrinken und später, nach erfolglosem Vorhaben, die Sorgen zu vergessen.

Die zweite Deutung bezieht sich ebenfalls auf das Mut an- und Sorgen wegtrinken, allerdings auf die Spirituose allein, die sich mit einem Sonnenaufgang zu einem Tequila Sunrise entwickelt, da er diesen unter Einfluss des Alkohol erlebt. Eine letzte Möglichkeit ist die der geographischen Deutung, eines einfachen Sonnenaufgangs im alten Westen von Tequila und der Region Jalisco, was auch hinsichtlich des Erscheinens auf dem Konzept Album „Desperado“ plausibel scheint. Die Eagles spielen in ihrem Song mit allen drei Deutungsweisen, der Song erfuhr nicht zu letzt deswegen einige Beliebtheit.

Ebenfalls sehr bekannt, doch in ganz anderen Kreisen als die Eagles, ist der Song von Cypress Hill, der ebenfalls Tequila Sunrise heißt. Cypress Hill ist eine der erfolgreichsten Hip Hop Gruppen aller Zeiten. Die vier Gründungsmitglieder stammen aus Los Angeles und sind zu drei Vierteln hispanischer Herkunft. Nachdem sie bereits mit ihren ersten drei Alben mehrfach Platinstatus erreichten, gelang ihnen mit ihrem vierten Album „IV“ 1998 wieder der Griff nach der goldenen Schallplatte. Eine Hit Single auf diesem Album war ohne Frage „Tequila Sunrise“. Der Titel handelt viel von Gewalt und einem Rachefeldzug südlich von der Grenze. Bezeichnend dafür ist der Refrain, der übersetzt ungefähr folgendermaßen geht: „Tequila Sunrise, blutig unterlaufene Augen / Realisiere, dass wir alle zum sterben geboren sind / Also besorg das Geld“. Cypress Hill verwenden den Namen des Cocktails auch hier als Metapher für einen Sonnenaufgang südlich der Grenze, also in Mexiko. Sie gehen außerdem auf den berüchtigten Wurm ein, der zwar in keinem Tequila Sunrise Rezept zu finden ist, dafür aber in manche zu verkaufende Tequila Flaschen eingelegt wird.



New From: EUR 8,49 EUR In Stock
Used from: Out of Stock

Ein weiterer Song, der Namensvetter ist, kommt von der österreichischen Kunstfigur Kurt Ostbahn, ab 1983 personifiziert durch den Musiker Willi Resetarits. Auch er benutzt den Namen mehrdeutig und nutzt ihn um eine Verbindung mit klassischen Vorstellungen von Mexiko zu schaffen. Weitere Titel kommen beispielsweise aus der Techno Szene von Tocadisco und Afrojack oder der Partyszene mit Petznbluat.

2001 gründete sich eine ganze Band in Anlehnung des Longdrinks. Ihr Name ist Tequila and the Sunrise Gang. Es handelt sich dabei um eine 9 köpfige Ska Punk Band aus Kiel. Sie haben inzwischen 4 Studioalben unter diesem Namen herausgebracht, das neuest wurde im Jahre 2012 veröffentlicht, das älteste bereits 2004.

Schreibe einen Kommentar

*