Hugo Rezept

2013-11-22
hugo-cocktail
  • Zutaten für: 1 Cocktail
  • Vorbereitungszeit: 1m
  • Zubereitungszeit: 3m
  • Fertig in: 4m

Er ist frisch und spritzig und das In-Getränk im Sommer. Hugo ist ein erfrischender Cocktail, der an die Weißweinschorle erinnert, mancherorts auch „Gespritzter“ genannt. In Österreich ist es nicht neu, den G’spritzten mit Holunderblütensirup serviert zu bekommen. Auch „Holundersekt“ ist schon sehr lange bekannt. Hugo wird aus Prosecco, ein wenig Holunderblüten- und Zitronenmelisse-Sirup hergestellt. Ein Hauch frischer Minze und Limette und ein Schuss Soda- bzw. Mineralwasser vollenden die Komposition. Einige der Zutaten sind uns bereits aus dem Cocktail Mojito bekannt, nämlich Limette, Soda und Minze. Ebenfalls voll im Trend ist Aperol Spritz. Auch mit diesem erfrischenden Mischgetränk hat der Hugo einige Ähnlichkeiten. Beide Getränke wurden in deutschen Landen im Sommer des Jahres 2010 populär.

Zutaten

  • 150ml Prosecco (oder Weißwein)
  • 2cl Holunderblütensirup (oder Zitronenmelissesirup)
  • 1 Spritzer Soda Wasser (Mineralwasser)
  • 2-3 Blätter Minze
  • Eiswürfel nach Wahl
  • ggf. 1 Limette

Methode

Schritt1

In ein bauchiges Weinglas werden die Eiswürfel gegeben. Wir empfehlen 2 Eiswürfel pro Glas.

Schritt2

Jetzt werden die Minzblätter in das Glas gegeben. In der ursprünglichen Form des Hugos wurde keine Limette verwendet. Mittlerweile werden aber nahezu alle Hugo Cocktails mit einer Limette angerichtet. Die Limette in acht gleich große Stücke teilen und ebenfalls in das Glas geben. Minze und Limette mit einem Stößel leicht andrücken.

Schritt3

Anschließend wird der Prosecco (alternativ kann auch Weißwein verwendet werden) in das Glas gefüllt und ein Spritzer Soda Wasser (Mineralwasser) hinzu gegeben. Es empfiehlt sich ein Mineralwasser mit viel Kohlensäure zu verwenden, damit der Hugo richtig schön prickelt.

Schritt4

Im letzten Schritt wird das Holünderblütensirup hinzu gegeben. Ursprünglich wurde der Hugo mit Zitronenmelissensirup zubereitet, mit der Zeit hat sich jedoch das Holunderblütensirup durchgesetzt. Für den Geschmack eignet sich natürlich am besten selbstgemachtes Holunderblütensirup!

Durchschnittliche Bewertung der User

(4 / 5)

4 5 3
Bewerte dieses Rezept

3 Person bewerteten das Rezept

Weitere Rezepte:
  • sex-on-the-beach-rezept

    Sex on the Beach Rezept

  • cuba-libre-rezept

    Cuba Libre Rezept

  • caipirinha-rezept

    Caipirinha Rezept

  • irish-coffee

    Irish Coffee Rezept

  • tequila-sunrise-bowle

    Tequila Sunrise Bowle

Schreibe einen Kommentar

*